History / Übersicht

 portrait
Franco Rossi 
Bild1
1.83 Meter und der Big Boy

Werdegang

  • Bauzeichner
  • Bauleitungen
  • Bauphysik
  • Bauberatungen

Beruf

  • Architekt
  • Liegenschaftenverwaltungen
  • Eigenes Büro seit 1990 bis zur Pensionierung 2012
  • Ab 2013 nur noch Projekte und Werkpläne für besondere Bauherren.

Hobbys

  • Auf Reisen ab 1967 werden die amerikanischen Bahnen entdeckt.
    Die sind riesig! Die muss ich haben, wenigstens im Modell.
  • Teilnahme an vielen Conventions der American Railroadfans in Switzerland
    und im Tirol
  • Gründungsmitglied ARRFS
  • Homepage seit 27.6.2014
  • Mitglied G Scale Friends of Switzerland


    der bub 2
    Bei mir wurden rechtzeitig die Weichen gestellt
    und ich wurde mit dem
    Eisenbahnvirus geimpft. Die Hoffnung ich würde genügend
    Antikörper bilden, hat sich allerdings nie erfüllt.

    Ein Modell einer englischen Dampflok von Rosebut Kitmaster
    war der eigentliche Start ins Hobby. Damals noch auf der
    geblümten Couch, versunken in Jugendträumen.....
    Rosebut Kitmaster hat diverse Bausätze
    ohne Motoren entwickelt und in den 50ger Jahren des letzten
    Jahrhunderts vertrieben.

hystory
  Ein Beispiel: Haus aus meiner Heimatstadt.
- Gesamtsanierung Aussenhaut, Dämmung, Mineralischer Putz
- neue Fenster
- Aufstockung Attikageschoss
- Wohnungswerweiterung 3 Zimmer zu 5 Zimmer mit Terasse
- Hohlraumabtiefungen Fundamentunterfangungen
- Kellerausbauten mit Bastelraumeinbauten
- 2 Wohnungszusammenlegung zu einer Maisonettewohnung
- Carport
   Bild2

Je älter das Foto desto jünger der Kandidat!
Foto: San Francisco auf dem Yard der SP. Als stolzer Engineer auf einer SDP 45.


Im 1983, hatte ich immer noch denselben Traum,
im Bild der Massstab 1:1 

Im Modell ist es der Massstab 1:29

Der Traum ist geblieben nur der Massstab hat gewechselt.