Trauerschleife copy



Heute, Jahre später, trauern wir auch noch.

Wer, wie ich selbst, auf den Türmen war, wird am 9/11 still.
Jetzt 15 Jahre danach, zeigen die Terrorattacken überall auf der Welt,
dass die Welt leider einfach noch nicht reif ist für Frieden.

Solange wird wohl unsere Antwort auf den Terror so bleiben, wie sie ist.

 

 

 

 

   

Rechts ein paar Bilder von einer früheren Reise.

Eigentlich hatte ich schon angenommen, dass 9/11, wie viele Erinnerungen in meinem Leben, verblassen würde. Doch es kommt alles immer wieder mit Wucht zurück.

Obwohl ich nur einer der vielen tausend Touristen, die auf einem der zwei Türme waren, so blieb mir dieser Tag in Erinnerung, es war wirklich etwas besonderes, im 110. Stock zu sein. So hoch, dass der normale "Höhenschwindel" nicht mehr vorhanden war, so rund 330 Meter ab Boden.

Dann eines Morgens im Restaurant beim Morgenkaffee die Bilder im Fernsehen. Im Hals
ein Kloss, der einfach nicht verschwinden wollte.
Jetzt ist diese Beklemmung schon wieder da!

wt 001  wt 007

wt 003 wt 002
Da steht Frau (Mann) nun 110 Stockwerke hoch, weit über den Spitzen der anderen Wolkenkratzer. Rund 330 Meter über Boden.

Bild internett 0004 copy
Bild: Internet

 

wt 005  wt 004
Fotos oben: F. Rossi
 Internet bild 002 copy
Bild: Internet
Bild internet 003
Bild: Internet
 

 section 110 bild 001

Erstaunlich, im Netz sind beinahe alle Pläne des WTC zu finden. Beide Türme hatten keinen eigentlichen statischen Kern aus Beton!!! Darum auch der Einsturz beider Gebäude. Wenn man die Schachpunkte einer Konstruktion derart offen blosslegt braucht man sich auch nicht zu wundern.

 

wtc section bild 02

Endlich oben, Na ja noch nicht ganz, wenn der Wind nachlässt dürfen wir dann noch raus.

 

wt 008 copy copy
Bild: Internet

aussichtsgraben
Ganz Mutige gehen dann noch in den "Aussichtsgraben". Ich hab es auch riskiert aber so ganz wohl war mir dabei auch nicht mehr.

 

wtc section bild 03
Noch einmal eine Runde in der Lobby drehen, die Frau bekommt noch ein paar Schuhe, soviel muss schon sein.