Custom built SD 40T 2 der Rio Grande

Modell USA Trains
Kompletter Umbau durch:
Hans-Dieter Zeiss

Bericht zur Lok siehe auch:
zum Bericht von Hans-Dieter Zeiss (pdf)
Der Umbaubericht von Hans Dieter Zeiss ist wirklich zu empfehlen. Das Zeugnis einer professionellen Arbeit!

Leider besteht seine Homepage nicht mehr.

Ein solches Modell hätte wohl gerne jeder in seiner Sammlung!DRGW Zeis bild 1

DRGW Zeiss bild 8
Die SD 40T-2 Hier in Farbgebung nach dem Merger mit der Union Pacific.
Alle Bilder von H.D. Zeiss

DRGW Zewiss bild 4
Hier im Team mit der SD 40-2 der CNW

Dieses Modell ist bei Hans Dieter Zeiss in einem Dreierlashup gefahren. Die zweite Maschine, eine SD 40-2 der Chicago and Northwestern und die dritte Maschine, eine SD 40-2 der Canadian Pacific, ergänzten das Team. Die Beschreibungen dieser zwei Loks erfolgt je auf einem separaten Beitrag unter G Scale Diesel.

DRGW Zeiss bild 0
Ob Original oder Modell, in beiden Fällen ist diese Lok interessant.

DRGW Zeiss bild 7
Hier das Dreamteam auf der Anlage von H. D. Zeiss

DRGW Zeiss bild 3 
Hier im Modell 1:29 die Besonderheit, die dieser Lok den Namen gab, nämlich das T für Tunnel.
Wer schon einmal Loks umgebaut hat, weiss, was hier zu sehen ist.
heck 3
und hier im Massstab 1:1

 

 

 

DRGW Zeiss Bild 6

DRGW Zeiss bild 5
Die 7877 der DRGW hier beim Fotostop auf der Anlage. Damit ist sie weltweit eine Rarität, weil offiziell gar nicht im Handel oder hergestellt.
In der Schweiz gibt es meines Wissens nur zwei solche Loks, eine DRGW und eine SP.

neu bild 01

Nein, der "Lack" ist nicht ab, im Gegenteil, er ist erst grad neu drauf!

drawing 02

Am 29.8.2015 war es dann soweit. Die drei neuen Familienmitglieder konnten abgeholt werden.

29.8.2015 letzte fahrt bild 3

Das Trio auf grosser Fahrt im besten Sonnenlicht!
Herz was willst du mehr?!

Noch eine letzte Ehrenrunde auf der ursprünglichen Heimat der Drei. Danach ging es los zu neuen "Pflegeeltern".
29.8.2015 letzte fahrt bild 1
Den Lead übernahm die Sd 40T-2 Nr. 7877 der DRGW.
29.8.2015 letzte fahrt bild 2
Ihr folgten eine SD 40-2 Nr. 6816 der Chicago Northwestern und ebenfalls eine SD 40-2 Nr. 5836 der Canadian Pacific.
Alle sind sie gesupert, umgebaut und perfekt verwittert. Die Mannschaft war bei der Demonstration laut und deutlich vernehmbar.
Diese zwei Loks werden noch separat beschrieben.

 

ogden museum bild 2

Logo DRGW

Das Logo der Denver Rio Grande and Western
Ein Sprung zurück zum Massstab 1:1
ogden museum bild 1
Hier die 5371 SD 40T 2 im Museum in Ogden Utah

Auf einer meiner Reisen nach Minturn Colorado

Auch heute noch ist Minturn der Punkt, an dem die Helperengines ausgewechselt werden. So lassen sich beinahe immer ganze "Lashups" hier beobachten.

usa 83 fro bild 4
Mitten unter den sechs abgestellten Loks waren auch SD40T2 zu sehen.
Bild: F. Rossi

 

usa 83 fro sd40t2 bild 1
Nicht nur die dort abgestellten Loks, nein auch das Treffen mit dem pensionierten Yardmaster waren unvergesslich.
Ort: Minturn Colorado Helperyard
Bild: F. Rossi
usa 83 fro sd40t2 bild 6

usa 83 fro sd 40t2 bild 4

Bilder F. Rossi
usa 83 fro bild 5
Die sind, wenn man direkt daneben steht, doch ganz schön gross. Hier eine SD40T2 mit der Loknummer 5387.
Bild: F. Rossi

  Die folgenden Fotos und Modelle gehören jetzt der neu erweiterten Sammlung von den American Dreams on Wheels.
30.8.2015 drgw sd 40T2 bil 01

30.8.2015 drgw sd 40T2 bild 03
Die Modelle von H.D. Zeiss erhalten genau so wie die von Urs Weibel einen Ehrenplatz in meiner Sammlung.
Für die Konstruktion des "Yard Fotobrettes" sie eine Beschreibung unter dem Beitrag SD 40-2
Chicago Northwestern.

 

30.8.2015 drgw sd 40T2 bild 04 30.8.2015 drgw sd 40T3 bild 02